Adventskalender – Was ist drin

Hallo ihr Lieben,

mit schnellen  Schritten  geht  es  nun  auf  Weihnachten  zu und  die  Meisten von uns  machen  sich  bereits  Gedanken, was sie  wem  schenken  könnten.

In diesem  Jahr  bin ich ziemlich  gut, denn mit der Aussicht auf meinen  Wiedereinstieg in den Beruf, habe  ich  schon alles besorgt. Lediglich  mit der Füllung  des Adventskalenders habe ich mich doch etwas schwerer  getan.

Beim Thema Adventskalender scheiden  sich  ja bekanntlich  die Geister.  Ich für  mich, ihr könnt  das ja gerne  anders  machen, befülle meinen  Läusen  in jedem Jahr einen individuellen Kalender weil  ich  gerne schenke und ich gerne  die  Geschenkeflut an Weihnachten  selbst  in Grenzen  halten  möchte. Zum Fest  dann lieber  Baum, Krippe,  Plätzchen, Geschichten  und  Lieder und  eben  ein paar wenige  Geschenke

Natürlich  wird  das mit den Jahren  immer schwerer  werden,  doch solange  die  Läuse  noch klein sind, werde  ich  das so bei behalten.

Bei uns wird der Adventskalender  geteilt. Meine  Mädels  haben einen  zusammen und dürfen  die Säckchen  abwechselnd öffnen.  So hält sich  der Konsumterror in Grenzen und es wird bei mehreren Kindern  nicht gar zu teuer.

Unsere diesjährige Füllung :

image

Pixibücher
Zopfgummis
Strickgabel
Tinte Badezusatz
Flohhupfspiel
Reflektorweste f. Laufrad
Lichter für das Laufrad
Schleichtiere
Ausstecherförmchen
Fingerpuppen
Fensterfarbe
Stempel
Gesellschaftsspielchen
Zauberhandtuch
Ab und an ne kleine Süßigkeit

Wie handhabt  ihr das  daheim?  Hat jeder einen eigenen  Kalender?  Befüllt  ihr selbst,  oder gibt’s den Traditionellen mit Schoki?

LG  von  Nicole