Abends im Museum – Alltagstipps bei den Naturdetektiven

Hallo ihr Lieben,

wenn man am Abend ins Museum geht, dann gibt es eine Sonderausstellung, oder man hat sich heimlich einschließen lassen, um mal in Ruhe auf Erkundungstour gehen zu können.

In meinem Fall spielten beide Faktoren mit, denn es gab tatsächlich eine Sonderöffnung einer Ausstellung, nur für Stuttgarter BloggerInnen und zudem wollte ich Museumsmuffel unbedingt mal am Abend in Ruhe in eine mir bisher eher gemiedene Materie eintauchen.

Warum gemieden? Ja….warum eigentlich?! Bisher verband ich mit dem Wort Museum irgend welche eingestaubten Gegenstände, dass man nicht reden soll und überhaupt war ich der Meinung, dass Museum einfach keinen Spaß macht. Kindern schon gar nicht.

Seit Freitag muss ich all meine bisherigen Meinungen allerdings gründlich revidieren, denn das was ich von früher mal in Erinnerung hatte, ist in diesem Fall einfach nicht mehr aktuell. Weiterlesen

Eine Million Sterne

Hallo ihr Lieben,

kommenden Samstag ist es wieder soweit, ein Teil meiner Heimatstadt wird im Lichtermeer erstrahlen um der Menschen zu gedenken, die im Leben noch nicht viele Sonnenseiten gesehen haben. Ich finde diese Aktion sehr schön und werde, wenn möglich, auch daran teilnehmen. Einen Moment inne halten, sein eigenes Leben schätzen. Viel zu oft vergessen wir, wie gut wir es eigentlich haben!!!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

LG von Nicole