Fühltuch

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit sah ich etwas bei einer Bekannten,  das mir so extrem gut gefallen hat, dass ich es unbedingt nachmachen wollte. Es ist ein wunderbar einfaches,  aber dennoch geniales Spielzeug für kleine Kinder, die gerade die Welt entdecken.  Ein Fühltuch kann man auch selbst machen,  wenn man keine Nähmaschine hat und brauchen tut man auch nicht viel.  Man kann sogar viele Dinge aus dem Haushalt verwenden, die sowieso vorhanden sind.

Waschlappen
Geschenkbänder
Knöpfe
Wolle
Uvm.

Ich lasse einfach mal Bilder sprechen:
image

image

image

image

image

Achtet bitte darauf,  dass alles schön festgenäht ist, damit das Tuch auch stürmische Spieleinheiten aushalten kann und bleibt immer beim Kind, wenn es das Tuch erkundet,  um evtl. Gefahren zu vermeiden (Ersticken,  Verschlucken)

Viel Spaß!

LG von Nicole

Elefantenschaufel

Hallo ihr Lieben,

meine Liebe zu etwas ausgefalleneren Spielsachen kennt ihr ja schon deshalb wundert es euch ja mit Sicherheit schon nicht mehr, dass ihr bei mir oft Produktvorstellungen findet von Sachen, die man nicht an jeder Ecke und in jedem Spielzeugladen findet, so wie z. B. diese Elefantenschaufeln.

Da wir ja nun hoffentlich bald den kalten Winter überwunden haben dachte ich so bei mir, dass es nun mal an der Zeit ist, sich nach Spielsachen für draußen umzusehen denn meine Tochter kommt nun so langsam in das Alter, wo sie alles sehen, fühlen, schmecken und verwenden will. Jedes Blatt am Boden, jede Blume, all die Dinge wird sie auf ihren kleinen Wegen finden und für sich entdecken. Es werden die Zeiten von Sandkuchen, Burgen und Wassergräben kommen und damit das kleine Wesen nicht alleine und mit der bloßen Hand buddeln muss, habe ich ihr elefantöse Unterstützung zur Seite gestellt

Mit ihnen kann sie nun nach Herzenslust buddeln, matschen, Schätze aufbewahren oder sogar die Blumen gießen, die Elefanten sind multifunktional und für fast jeden Spaß zu haben 🙂 Von mir aus kann der Sommer kommen!!!

LG von Nicole

Eisenbahn-Set aus Holz

Hallo ihr Lieben alle,

vor einigen Wochen ist bei Spielwelt.de wieder eine neue Testrunde gestartet mit vielen tollen Produkten. Da war vom Babyspielzeug über Piratenschiff, bis hin zu einem Carrera-Rennauto einiges geboten. U. a. war auch die  Holzeisenbahn ausgeschrieben, für welche ich mich sehr gerne beworben habe, so als alter Holzfan 🙂

Letzte Woche kam dann zu meiner großen Freude tatsächlich eine Zusage, vorgestern das Paket und so darf ich euch heute nun dieses tolle Produkt präsentieren und mein Feedback dazu abgeben.

Das Set besteht aus 100 Teilen (Schienen, Weichen, Bäumen, Zügen, Autos, Häusern etc) und ist sehr gut sortiert. Es ist von allen Teilen ausreichend vorhanden, so dass das aufgebaute Bild keine Wünsche mehr offen lässt (obwohl, eigentlich fehlen noch ein paar Tiere 🙂 ). Man kann sich an die Bauanleitung auf dem Karton halten, hat aber auch die Möglichkeit eigene Kreationen auszuprobieren. Für den Test habe ich euch mal das Original-Schienennetz aufgebaut:

Wie ihr seht, ist das „Landschaftsbild“ recht frei gestaltbar und man kann theoretisch auch andere Spielsachen mit dazu nehmen, ja sogar eine ganz neue Landschaft zaubern, indem man den Untergrund mit Wiesen, Wasser oder sogar Steinen drapiert. Mit den entsprechenden Spieltüchern kein Problem.

Vor dem Aufbau habe ich alle Teile erst einmal genau unter die Lupe genommen da mir wichtig ist, dass meine Tochter nur einwandfreie Spielsachen bekommt. Wie zu erwarten, war alles in bester Ordnung und so konnte das „Projekt Eisenbahn“ starten.

Damit ihr euch auch ein Bild machen könnt, habe ich einige Szenen im Detail festgehalten:

Das komplette Eisenbahn-Set ist qualitativ sehr hochwertig, alle Teile sind sehr gut verarbeitet und kindgerecht gestaltet. Einfach Formen und Farben regen dazu an, seine eigene Phantasie walten zu lassen und sich „seine Welt“ so zu gestalten, wie man möchte. Wem die Schienen noch nicht ausreichen, der kann sein bestehendes Set natürlich jederzeit erweitern!

Das Eisenbahnset im Detail:

Material: Holz, magnetische Kupplungen aus Metall, Kunststoffgeländer an der Brücke
Farbe: Bunt 😀
Sonstiges:Klassische Holzeisenbahn (100-teilig) mit traditionellem Zubehör.
Komplettes Set mit Loks, Schienen, Brücke, Häuser, Figuren und Zubehör.
Kompatibel mit fast allen Anbietern
Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren.
EN71 geprüft (Europäische Sicherheitsnorm für Kinderspielzeug)
Preis: 59,99 €

 

Damit die tolle Eisenbahn auch immer gut aufgehoben ist, habe ich sie nun in einer kleinen Box verstaut, so sind alle Sachen beisammen und können im großen Spielzeuglager meiner kleinen Maus nicht untergehen 🙂 Dazu habe ich noch ein Bild mit reingepackt damit man hinterher noch sehen kann, wie der Zug aufgebaut werden könnte.

Neben Holzspielsachen , gibt es bei Spielwelt.de natürlich auch noch andere Rubriken, wie z. B: Lego, Playmobil, Ravensburger und Carrera. Schaut einfach mal vorbei, ich habe dort schon einige Dinge gekauft und wurde von der Qualität nie enttäuscht. Dieser Spielwaren Online-Shop gehört zu meinen größten Favoriten, wenn es um Spielsachen geht.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Spielwelt.de für diesen tollen Test und freue mich schon jetzt, wenn ich die Eisenbahn an meine Tochter übergeben darf. Sie wird wohl noch ein paar Monate warten müssen, bis sie das Set richtig bespielen kann, doch Holz ist ja ein sehr langlebiges und robustes Material, also haben wir alle Zeit der Welt 🙂

LG von Nicole

 

Plan-Toys

Hallo ihr Lieben,

auf der Suche nach altersgerechten Spielsachen für meine Tochter, bin ich vor einiger Zeit auf die tollen Produkte von Plan-Toys gestoßen und wer mich kennt der ahnt schon, dass das Spielsachen aus Holz sind und genau so ist es auch.

Da unsere kleine Lady gerade dabei ist, ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln und auszutesten war für mich klar, dass ich ihr etwas sinnvolles kaufen wollte, dass sie dabei unterstützt und so suchte ich aus dem breiten Sortiment von Spielwelt.de drei Produkte aus, die ich für geeignet hielt.

Plan-Toys Stapelringe

Plan-Toys Sortierbrett

Plan-Toys Obst und Gemüse schneiden

Die Beschaffenheit und Farben der Produkte finde ich persönlich sehr ansprechend und auch das Design ist nicht übertrieben. Plan-Toys beschränkt sich auf sehr schlichte Sachen, die es aber in sich haben können, wie z. B. das Schneideset. Hier kann man mit einem Messer tatsächlich das Obst und Gemüse in der Mitte durchschneiden. An den Schnittstellen sind dann Klettverschlüsse angebracht, die die zwei Hälften zusammenhalten, welch eine geniale Idee!

Mich haben diese tollen Produkte überzeugt und ich bin froh, dass ich auf diese Spielsachen gestoßen bin, macht gerne mehr davon!

LG von Nicole