Familienschmuck

Hallo ihr Lieben,

wie so einige von euch wissen, bin ich ein großer Fan von personalisierten Dingen. Nicht etwa, weil ich damit den Besitzstand markieren möchte, nein, eher aus Verbundenheit, aus Liebe zu meiner Familie.

Als die große Laus auf die Welt kam, wuchs in mir der Wunsch, ihren Namen in irgend einer Form bei mir zu tragen. Ein Tattoo kam da schon einmal nicht in Frage, weil ich bei sowas ziemlich wehleidig bin, also machte ich mir lange Gedanken und entschied mich letztendlich für ein Namensarmband, dass sowohl meinen Mann, als auch die große Laus verewigte, mit der Option, auch ein weiteres Kind mit aufnehmen zu können.

Damals hatte ich euch das Armband ja schon gezeigt, doch da einige neue LeserInnen hinzu gekommen sind, möchte ich das noch einmal tun.
DSC_0970

Drei Jahre später, durften wir ja im letzten Jahr die kleine Laus auf dieser Welt begrüßen und so schickte ich das Armband erneut zu Ulli von Luxusweiberl, um auch unserem jüngsten Familienmitglied ein Plätzchen auf unserem Familienschmuck zu geben.
DSC_0028
Das war aber noch nicht alles, denn ich wollte auch meinem Mann ein besonderes Schmuckstück mit seinen Lieben schenken. Also nutzte ich das letzte Osterfest als günstige Gelegenheit, ihn mit „Familienketten“ für uns Beide zu überraschen.
20140412_111427-1
Seine Freude war sehr groß und er trägt sie seitdem mit viel Stolz.

Dem Päckchen mit unseren Ketten lag aber auch noch eine ganz entzückende Überraschung bei, die mein Herz direkt höher schlagen ließ. Unsere Minilaus bekam ein sooo unglaublich wundervolles Armband mit dazu ♥
DSC_0093
Aber auch ihr sollt nicht leer ausgehen, denn die liebe Ulli hat an alle gedacht und mir etwas zum verlosen an euch mitgeschickt, was ich unglaublich lieb von ihr finde: Zur Einführung ihres „Geduldsfadens“, einem wundervollen Armbändchen, dass man sich immer ansehen sollte, wenn es mit der Geduld mal nicht weit her ist, darf ich fünf von euch mit diesem Schmuckstück beglücken.
DSC_0003

DSC_0007
Ihr habt Freunde, denen ihr mal die eine oder andere Portion Geduld wünscht, vielleicht eine frisch gebackene Mama, die viel um die Ohren hat und eine kleine Aufmunterung gut gebrauchen könnte, euch nerven Lehrer, Kollegen oder Geschwister, dann legt einfach das Armbändchen um, lächelt und denkt euch euren Teil 🙂

Ich selbst trage den Geduldsfaden nun schon seit einigen Tagen und muss immer schmunzeln, denn wenn man eines immer und immer wieder braucht, dann ist es Geduld, gerade ich, deren zweiter Vorname Ungeduld ist 🙂

Schaut doch mal auf der Seite von Ulli vorbei, erzählt mir bis zum 29.05.2014, dem Hochzeitstag vom Lausepapa und mir, welches Schmuckstück euch am Besten gefällt und warum ihr unbedingt so einen Geduldsfaden gebrauchen könnt. Kommentiert bitte hier unter diesem Post, damit ich euch alle beisammen habe. Kommis auf FB kann ich leider nicht gelten lassen.

Zeit habt ihr bis einschließlich dem 29. 05. 14, die Gewinner werden die Tage darauf per Random.org ermittelt.

Ansonsten gilt das übliche bla bla….Gewinnspiel nicht von FB gesponsert, ihr müsst euren Wohnsitz oder ne Postadresse in DE haben, über 18 sein und euer Einverständnis dazu geben, dass ich eure Namen hier auf dem Bog veröffentlichen darf. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Kommentiert bitte mit einer gültigen Mailadresse, damit ich euch ggf. kontaktieren kann.

Liebes Grüßle und ganz viel Spaß, ich freue mich auf eine rege Teilname ♥

LG von Nicole

Auslosung am 01.06.2014

Über einen wundervollen Geduldsfaden von Luxusweiberl dürfen sich freuen:

Maike G.
Heike S.
Katharina
Sindy E. K.
Püppilotta

Herzlichen Glückwunsch!!!

Bitte sendet mir eure Adresse bis spätestens 03.06.2014 an alltagstipps(ät)gmx.com !

Ein Geschenk an mich

Hallo ihr Lieben,

die letzten Wochen und Monate drehte sich fast alles um die Familie, um Kind und Haushalt und die Beschaffung von Dingen, die meist für andere Menschen bestimmt war. Das hat mir zwar viel Freude gemacht und ich möchte mich auch garnicht beschweren, doch ab und an ist es auch mal an der Zeit, so finde zumindest ich, dass sich die Frau Mama auch einmal etwas gönnen darf.

Ich bin ja eigentlich nicht wirklich der Schmucktyp, halte auch nichts von teuren Juwelen und erwarte von meinem Mann auch nicht, dass er mich mit wertvollem Geschmeide beglückt, doch diese Woche habe ich mich dann doch verliebt und musste ES unbedingt haben.

ES ist eine wundervolle Armkette von Luxusweiberl, aber nicht irgend eine, sondern eine mit den Namen meiner Liebsten verewigt.

Ist sie nicht wundervoll geworden?

Ich finde wir Frauen haben es auch mal verdient, dass wir für all das belohnt werden, was wir so tagtäglich tun. Männer wollen teure Spielzeuge, wir Frauen einfach nur ein wenig Luxus ♥

LG von Nicole