Genäht

Hallo zusammen 🙂

heute kam mir beim Frühstück die Idee, dass ich die Läuse ja überraschen könnte, wenn sie nachher aus der Kita kommen. Ich wollte ihnen endlich wieder einmal etwas für ihre Puppen nähen und da die beiden Damen gerade genau darauf achten, was denn der Andere so bekommen hat und ob das Andere vielleicht besser oder schöner sein könnte, habe ich beiden Puppen das selbe Outfit genäht.

Leider bin ich in Sachen Webware ja noch ein wenig ähh, sagen wir.. gehemmt und so lag es nahe, die Puppenkleidung mal wieder aus Jersey zu nähen. Natürlich nach den alt bewährten Schnitten von Mamahoch2. Weiterlesen

Genäht

Hallo ihr Lieben,

was gibt es Schöneres, als seinen Urlaub mit etwas zu beginnen, das einem Freude bereitet?

Nachdem ich die letzten freien Tage immer nur hatte, weil eines der Kinder krank war, freue ich mich nun um so mehr, dass es beiden sehr gut geht und ich sie ohne schlechtes Gewissen in die Kita geben kann. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich habe Urlaub, die Kinder sind in der Kita, wie egoistisch 😉 Die nächsten Wochen sind in erster Linie für mich allein, die Kinder lasse ich nur punktuell daheim, wenn ich etwas mit ihnen unternehmen möchte. Den Rest der Zeit werde ich mit Putzen, Nähen und sonstigen Dingen verbringen.

Den Auftakt habe ich mit zwei Shirts für die Läuse gemacht. Momentan steht die Große ja sehr auf „Partlook“, wie sie immer zu sagen pflegt und so habe ich für Beide das selbe Muster und den selben Schnitt gewählt….wie so fast immer eine Autumnrockers Kids, von Mamahoch2. Der Stoff ist von By Grazela, endlich gibt es das tolle Design auch als Meterware 🙂
DSC_0400 Weiterlesen

Genäht

Hallo ihr Lieben,

endlich darf ich euch zeigen, was ich in den letzten Tagen genäht habe, denn ich bin richtig stolz auf meine Werke und hätte sie euch am liebsten sofort auf sämtlichen Kanälen gepostet 🙂 Aber so ist das eben, wenn man etwas noch geheimes zur Probe nähen darf….
Weiterlesen

Genäht

Hallo zusammen,

Die Woche ist um und gestern entschloss ich mich kurzfristig dazu, wieder etwas für mich zu nähen. Ich nähe wirklich gerne für meine Läuse, doch immer nur Shirts und Hosen für meine Läuse, langweilt irgendwann auch 😉

Also klickte ich mich durch diverse Nähseiten und blieb letztendlich, wie schon so oft, bei Mamahoch2 hängen und suchte mir eine Nähanleitung für eine Handyhülle aus.

Die Mittagspause der kleinen Laus kam wie gerufen und so ließ ich mein Maschinchen schnurren 🙂
DSC_0054

DSC_0055

DSC_0062

DSC_0070

DSC_0053
Ruckzuck wars genäht und passte meinem Handy wie angegossen. Entgegen dem Originalschnitt, habe ich noch einen Verschluss dazu genäht, damit mir Schussel dann am Ende das Handy nicht heraus fallen kann.

Ich denke, ich habe da einen Schnitt gefunden, der mir für Weihnachten noch gute Dienste leisten wird. Ich bin mittlerweile sehr von gekauften Dingen abgekommen, da mich dieser stetig wachsende Konsumterror wirklich anwiedert, also wird es in diesem Jahr überwiegend selbst gemachte Dinge geben, zumindest für die Großen 😉

Bis zum nächsten RUMS 🙂

LG von Nicole

Mein erster RUMS

Hallo ihr Lieben,

Es ist etwas unglaubliches passiert.  ICH HABE TATSÄCHLICH ETWAS FÜR MICH GENÄHT und kann somit zum ersten Mal beim RUMS am Donnerstag mitmachen.

Vorgestern kam der von vielen heiß ersehnte Schnitt „Lady Rockers“ von Mamahoch2 als Freebook heraus und genau diesen musste ich unbedingt ausprobieren. 

Ich habe ja bisher immer für meine Läuse genäht und war dementsprechend aufgeregt,  ob alles klappt, doch die Aufregung war völlig unbegründet.  Ein so genialer Schnitt, der sich quasi fast von selbst näht und eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten hat,  hat den Sprung in meine „Für mich Schnittsammlung“ definitiv geschafft!
DSC_0041

DSC_0045

DSC_0047

DSC_0050

DSC_0055

Hat super viel Spaß gemacht und mir die Erkenntnis gebracht,  dass ich öfter für mich nähen sollte!

LG von Nicole

Genäht

Hallo zusammrn,

In dieser Woche sind drei Shirts für meine Läuse entstanden.  Zwei für die Große und eins für die Kleine.  Ich persönlich bin so verliebt in die Partnershirts,  weil ich die Farbkombi so wundervoll für den Herbst finde:-)

image

image

image

Alle Shirts sind, wie fast immer, nach dem SM Autumnrockers von Mamahoch2

LG von Nicole

Autumrockers Kids

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich ja bereits erwähnt, dass ich zum ersten mal Probenähen durfte. Ich nähe ja erst seit Anfang Dezember, habe also noch nicht viel Erfahrung, doch haben die Nähwerke für meine Läuse offenbar überzeugt und ich wurde ins Probenähteam eingeladen.

Zu nähen gab es die brandneue Erweiterung der „Autumrockers“ von Mamahoch2. Autumrockers Kids geht nun von Gr. 98 . 146, worauf ja schon so einige (inkl. mir) gewartet haben.

Der Schnitt ist genau so, wie ich ihn gerne mag. Vielseitig, wandelbar, klar strukturiert und ohne große Schnörkel, lässt aber viel Spielraum für eigene Interpretationen. Ich selbst habe mich an die Grundversion gehalten, da mir einfachere Klamotten ohne viel Rüschchen und Glitzer am Besten an meinen Läusen gefallen. Lediglich die optional verwendbaren Armpatches mussten bei mir unbedingt mit verarbeitet werden.

Zuerst habe ich das Geburtstagsshirt der großen Laus in Gr. 116 genäht

DSC_0311

DSC_0317

DSC_0322

DSC_0324
und anschließend noch eines in Gr. 110 nachgelegt, natürlich aus meinem momentanen Lieblingsstoff für den Herbst.
DSC_0345

DSC_0349

DSC_0355

DSC_0365

Nun die tolle Nachricht für euch: „Autumrockers Kids“ gibt es für euch alle for free, also völlig umsonst. Ihr könnt ihn euch gerne von der Seite von Mamahoch2 downloaden und sofort loslegen, ist das nicht klasse? Ich finde es richtig genial, was die beiden Mädels da so auf ihrer Seite für uns alle zur Verfügung stellen und habe ja schon einige Schnitte probiert. Die Puppen von unseren Läusen bekommen z. B. regelmäßig Kleider aus Mamahoch2-Schnitten ♥

Ein Anliegen habe ich aber dennoch an euch. Die beiden Mädels machen sich ziemlich viel Mühe um für uns alle so tolle Projekte auf die Beine zu stellen. Ich finde es dann nur fair, wenn alle, die die Schnitte und Freebooks nutzen, dies auch öffentlich kundtun. Dies kann in Form von Teilen auf FB, durch Erwähnung auf dem Blog, oder vielleicht sogar auf Youtube sein, ganz egal, Hauptsache es erfährt jeder davon, denn nur von Reichweite und noch mehr Lesern lebt ein Blog und nur so werden neue Projekte möglich!

Ich bin gespannt auf euer Feedback zu den Shirts und freue mich, wenn ihr Bilder eurer Nähwerke an Mamahoch2 sendet !

LG und einen wundervollen Abend euch allen!

Eure Nicole

Genäht

Hallo ihr Lieben,

gestern waren meine beiden Läuse mit mir daheim. Die Große hatte die Nacht über etwas gehustet und da wollte ich ihr doch lieber einen Tag Ruhe gönnen.  Tja und wie das so ist, kamen dann natürlich die Lausepuppen zum Einsatz und wurden den ganzen Tag bespielt.

image

Dabei stellte sich dann heraus,  dass diese natürlich vieeeeeeeel zu wenig zum anziehen haben und so schaute sich die große Laus in meinem Stofflager um, um neue Stöffchen für Puppenkleider auszusuchen.

Diese nähte ich dann am Abend für ihre Lilly, dank der tollen, kostenlosen Schnittmuster von Mamahoch2.

image

image

image

image

image

Ich denke da werden in nächster Zeit noch einige weitere Outfits folgen,  denn ich liebe der Laus ihre strahlenden Augen,  wenn sie dann ihre neu eingekleidete Lilly in Empfang nimmt ♡

LG von Nicole