Herbstspaziergang

Guten Abend ihr Lieben,

endlich mal ein Feiertag, den wir gemeinsam verbringen konnten, ohne Verpflichtungen. Schon gestern haben wir beschlossen, dass wir viel an die frische Luft gehen wollten, um uns alle mal wieder ordentlich zu lüften.

Gesagt, getan. Mit einer Menge Gepäck, Kind und Kegel brachen wir am späten Vormittag zu einer Waldrunde auf mit dem Vorhaben, einige Geocaches zu finden. Nebenher sammelten die große Laus und ich fleißig bunte Waldschätze, für eine schöne Erntedank-Deko.
wpid-20141003_120251.jpg
wpid-20141003_132713.jpg
Natürlich kamen aber auch andere Waldfreuden nicht zu kurz…
wpid-20141003_132132.jpg
Balancieren auf Bäumen oder nach dem Einen oder Anderen Cache suchen gehörte ebenso dazu,
wpid-20141003_112655.jpg

wpid-img-20141003-wa0000.jpg

wpid-img-20141003-wa0002.jpg

P1000701

P1000709

wie kleine Vesperpausen zwischendurch
wpid-img-20141003-wa0004.jpg
Als wir dann am Nachmittag heim kamen, hatten unsere beiden Läuse so richtig rote Bäckchen und fielen in einen tiefen Mittagsschlaf ♥

Euch allen ein schönes Wochenende!

LG von Nicole

Unser Tag

Guten Abend zusammen,

nachdem wir die letzten Tage sehr viel daheim im Garten verbracht haben, war es heute einmal wieder Zeit für einen Ausflug. Bedingt durch unser Geocacher-Hobby kommen wir ja nun im Umkreis unserer Heimatstadt ganz gut rum, da wir immer neue Ziele wählen, um noch mehr unentdeckte Caches zu finden.

Also machten wir heute einmal die Gegend rund um die Universität Hohenheim unsicher, wo die Laus sowohl Laufrad fahren, als auch Tiere beobachten konnte. Zudem sind dort einige Caches platziert, also war für uns alle etwas dabei.
DSC_0044

DSC_0060

P1000260
DSC_0074DSC_0166

DSC_0112
Die Laus war schwer beeindruckt von den Kühen und fragte uns die ganze Zeit, wie denn das ist mit der Milch, wie lange die Kühe denn brauchen würden und ob wir auf dem Rückweg dann davon trinken könnten 🙂

Nun schlafen meine beiden Entdeckerläuse und wir werden ihnen bald ins Traumland folgen.

LG von Nicole

Unser Tag

Hallo und guten Tag zusammen,

die Zeit mit meinem Mann und der Babylaus allein neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu,  ab nächster Woche ist nun auch die große Laus mit daheim, weil die Kita Pfingstferien macht.

Diese noch „ungebundene“ Zeit nutzten wir heute nochmals und sind eine Runde cachen gegangen,  was die große Laus ja noch nicht so gerne mag.

Also packten wir unser kleinstes Familienmitglied in den Wagen und zogen los. Das Wetter,  welches am Vormittag noch sehr unbeständig aussah, wurde von Minute zu Minute besser und so kamen wir gut voran.

image

image

Die ersten Caches waren schnell gefunden und auch so manche Cachebox mit Tauschartikeln war darunter.

image

Unser Weg führte durch wundervolle Landschaften und wir fühlten uns wie im Urlaub

image

image

Sogar dieses kleine Kerlchen hatte offenbar richtig viel Lust, eine Fotosession mit uns zu machen

image

image

Vielleicht wollte er vom Cache ablenken,  der in seiner Mauer versteckt war 😉

image

image

image

Doch auch  die schönste Tour ist mal vorbei und so machten wir uns gegen Nachmittag wieder auf den Heimweg,  diesmal auf einem anderen, traumhaft schönen Weg.

image

image

Nun sind wir alle ziemlich müde und werden wohl bald das Bettchen aufsuchen 😉

Gute Nacht!

LG von Nicole

Unser Tag

Hallo ihr Lieben,

na, war das nicht ein wundervoller Herbsttag heute? Ich jedenfalls fand ihn traumhaft und so wollte ich mit meinen Lieben diese wertvollen Sonnenstunden unbedingt nutzen.

Wie ja gestern schon angekündigt, starteten wir unsere erste Geocaching-Tour mit den beiden Lausekindern. Dazu fuhren wir ein paar Kilometer in Richtung Wald und versuchten unser Glück, bzw. der Lausepapa,  ich hielt die Stellung beim Kinderwagen.

image

image

image

image

Zu Beginn der Cachesuche, war die große Laus noch Feuer und Flamme, suchte fleißig mit dem Papa und sie wurden auch fündig,

image

image

image

doch mit der Zeit wurde es ihr zu langweilig und sie zeigte deutlich,  dass sie wieder heim wollte.  Also kehrten wir nach ca. 1, 5 Stunden um und liefen wieder zum Auto zurück.

image
Auf dem Heimweg hielten wir dann noch schnell, um wählen zu gehen, mussten dann aber zusehen, dsss wir schnell waren, denn nun meldete sich auch das Lausebaby, weil es offenbar auch keine Lust mehr hatte 🙂

Nun sind wir aber alle wohl behalten wieder daheim, der Papa bringt die Laus ins Bett und ich habe es mir mit der Minilaus auf dem Bett gemütlich gemacht.

Euch allen einen schönen Abend!

LG von Nicole