Jahreslauf – Unser Jahreszeitentisch im März

Neuer Monat, neuer Jahreszeitentisch.

Hallo ihr Lieben,

im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt.
Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand.
Er pflüget den Boden, er egget und sät.
Er rührt seine Hände frühmorgens bis spät.

Endlich beginnt die Natur aus ihrem Winterschlaf zu erwachen. Kleine, schüchterne Blümlein stecken ihre Köpfe neugierig aus der Erde, so auch auf unserem Jahreszeitentisch Weiterlesen

Feiner Hefezopf mit oder ohne Rosinen

Einen Hefezopf zu backen, hielt  ich bisher immer für ein Hexenwerk. Bis ich es ausprobierte.

Hallo ihr Lieben,

Wer mir auf Instagram folgt, der hat in den letzten Wochen einige Hefezöpfe bei mir gesehen. Warum?  Weil es geht :). Weil ich endlich etwas gefunden habe, dass mir Backbanause auf Anhieb gelang und es nach mindestens 5x nachbacken immer noch tut. Sogar in verschiedensten Variationen. Weiterlesen

Wie wir unsere Kinder durch Musikunterricht auf die Schule vorbereiten können

Hallo zusammen,

seit 2,5 Jahren hat unsere große Laus nun schon Musikunterricht und ich kann nun sagen, dass dies eine unserer besten Entscheidungen war, die wir bisher als Eltern getroffen haben.

Eigentlich halte ich ja nicht viel davon, die Freizeit der Kinder nach der Kita zu verplanen, da wir diese kurzen Momente eigentlich gerne als Familie genießen wollten, doch solange sich der „Termindruck“ auf ein Minimum beschränkt, spricht ja auch nichts dagegen.

Mit der Geburt der kleinen Laus, wurden wir plötzlich vor viele Fragen und Herausforderungen gestellt. Werden wir der Großen gerecht? Wie können wir sie trotz erster, aufregender Babyzeit weiter fördern und fordern? Wie gehen wir mit überschüssiger Energie um, die vielleicht dem neu geborenen Menschlein schnell zu viel werden könnte?

All diese Überlegungen und Fragen schilderte ich eines Tages der Kursleiterin unserer Babymassagegruppe und sie brachte mich auf die Idee, die Große Laus doch im Musikgarten anzumelden. Gesagt, getan. Noch am selben Tag rief ich die Lehrerin an und schon hatten wir einen Termin für die nächste Stunde, im schon laufenden Unterricht in der Tasche. Weiterlesen

Jahreslauf – Unser Jahreszeitentisch im Februar

Hallo ihr Lieben,

die ersten frühlingshaften Boten haben bereits ihre Köpfchen aus der Erde gestreckt und kündigen draußen in der Natur die kommende Jahreszeit an, doch unser Jahreszeitentisch zeigt sich noch in winterlichem Gewand. Zwar ist der Schnee schon geschmolzen, doch sind die bunten Frühlingsfarben noch nicht bis zu uns ins Wohnzimmer vorgedrungen. Der März wird bei uns ganz im Zeichen des Frühlings und Ostern stehen und ich freue mich jetzt schon aufs Dekorieren Weiterlesen

Pizza backen leicht gemacht – Wie du künftig auf TK Produkte verzichten kannst

Hallo ihr lieben Pizza Freunde,

vor einigen Jahren habe ich mal versucht, eine Pizza zu backen und dabei blieb es. Versuch macht klug, von wegen. Ich hatte da eher einen Gemüsekuchen mit viel zu dickem Boden auf dem Teller und dabei wollte ich ja eine Pizza.

Nun hatten wir vor zwei Wochen wieder einmal keine Idee, was wir denn nach einer großen Cachertour zum Abendessen machen könnten, dabei quoll unser Kühlschrank über vor Gemüse. Irgendwann fiel dann das Stichwort Pizza und ich kündigte großspurig an, dass es die gerne geben kann, aber wenn, dann nur selbst gemacht, denn TK Pizza hängt mir so langsam zum Hals raus und den örtlichen Lieferdiensten vertraue ich nun nicht so sehr…ach ich bin generell kein Freund von bestelltem Essen 🙂

Da hatte ich also den Mund ganz schön voll genommen und musste aus der Nummer irgend wie wieder heraus kommen, Weiterlesen

Im Test – Braun VitalScan1 Blutruckmessgerät – Werbung

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Wochen wurde ich gefragt, ob ich nicht vielleicht ein Hand-Blutdruckmessgerät testen möchte und ich muss ehrlich sagen, ich war ein wenig skeptisch, sagte aber dennoch zu, weil mich das Gerät trotz allen Vorbehalten interessierte.

Zum Thema Blutdruck habe ich mir bisher nicht viele Gedanken gemacht. Wenn mir mein Arzt immer bei Untersuchungen meine Werte gesagt hat, konnte ich damit so überhaupt nichts anfangen. Mir reichte eigentlich immer der Zusatz „in Ordnung“, mehr interessierte mich nicht.

Dies änderte sich etwas, als mein Mann von seinem Arzt die Aufgabe bekommen hatte, ein Blutdruck-Tagebuch zu führen Weiterlesen

Jahreslauf – Unser Jahreszeitentisch im Januar

Hallo ihr Lieben,

mit diesem Beitrag starte ich eine neue Serie auf meinem Blog, die Euch Anregungen geben- und mir gleichzeitig als eine Art Jahreszeiten-Tagebuch dienen soll.

Seit Herbst ist in unser Wohnzimmer ein Jahreszeitentisch eingezogen, den ich mir schon sehr lange gewünscht habe und für den sich all die Jahre nie ein Platz gefunden hatte. Weiterlesen

Veränderungen

Hallo ihr Lieben,

2016 ist für uns ein Jahr mit einigen Neuerungen. Die kleine Laus wird der Krippengruppe entwachsen und unsere große Laus ist tatsächlich bald ein Schulkind. Irgendwie kann ich das Ganze noch gar nicht so recht glauben, doch wenn ich mir die zwei Damen dann so anschaue ist mir schon klar, dass die Beiden in den letzten Monaten ganz schön groß und selbständig geworden sind. Die kleine Laus quasselt schon fast so viel wie ihre große Schwester, singt mit ihren 2,4 Jahren schon ganze Lieder völlig fehlerfrei auswendig und eifert auch sonst uns allen hinterher. Die Große beginnt sich für Zahlen und Buchstaben zu interessieren, ihre Bilder nehmen ganz langsam Gestalt an und sie tut mittlerweile schon so viele Dinge ganz selbständig, was natürlich eine große Entlastung ist, wenn unsere Kleinste mal wieder einen ihrer berühmten Zickenausbrüche bekommt 🙂 Weiterlesen

Beeren-Mascarponequark mit Spekulatius

Zutaten für 2 große- oder 4 kleine Portionen

200 ml Sahne
250 g. Speisequark
250 g. Mascarpone
1 Pck. Vanillezucker
250 – 300 g. TK Beerenmix
Ca. 6 – 8 Gewürzspekulatius
Etwas Raspelschokolade

Zubereitung:

Sahne steif schlagen, währenddessen den Vanillezucker einrieseln lassen. Nun nach und nach auf niedrigster Stufe des Rührgeräts den Quark und die Mascarpone zugeben, bis eine homogene Masse entsteht. Weiterlesen

Adventskalenderfüllung

Hallo zusammen,

Schokikalender fürn Euro, Kalender basteln und selbst befüllen, darüber scheiden sich die Geister. Wenn man momentan so durch die Socialmedia-Kanäle streift und womöglich kund tut, dass man seinen Kindern selbst einen machen möchte, wird man oft als „Supermutti“ belächelt, weil es der fürn Euro ja auch tut und man die Kids ja nicht auch noch über die Adventszeit mit Geschenken überhäufen sollte. Ich sehe da relativ entspannt. 1. schenke ich wahninnig gerne und es macht mir Freude, wenn sich die Kids über die Geschenkchen freuen und 2. achte ich schon ein wenig auf den Preis und die Mischung zwischen Geschenken und einer kleinen Süßigkeit. Weiterlesen