Gemüse-Blechkuchen mit Joghurtdip

Gemüse-Blechkuchen mit Joghurtdip

Zutaten für 2 – 3 Personen

Pfannkuchen:

130 g Mehl
3 Eier
1 TL Backpulver
130 ml Milch
80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1/2 TL Salz
Getrocknete oder frische Kräuter nach Geschmack

http://alltagstipps.net/2016/05/gemuese-blechkuchen-mit-joghurtdip/
1 rote Paprika
2 Möhren
2 Stangen Lauchzwiebeln
1 Zucchini
(alles in ganz feine Streifen od. Rädchen geschnitten)
1 Pck. Fetakäse (zerbröseln)

Joghurtdip:

1 Becher Schmand
1 Becher Naturjoghurt
2 cm Wasabi-Paste
2 Radischen
Currypulver
Knoblauchpulver
Div Kräuter

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Eier, Milch, Sprudel und die Gewürze gut mit einander verrühren, bis eine gleichmäßige, flüssige Masse entsteht. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen und dieses mit etwas Öl einpinseln. Blech im Ofen vorheizen. Ist die Temperatur erreicht, das Blech aus dem Ofen nehmen und den Teig
darauf verteilen. Nun das Gemüse und den Feta gleichmäßig darüber geben und für 25 Minuten in den Ofen schieben.

Den Schmand und das Naturjoghurt mit einander verrühren, frische und/ oder getrocknete Kräuter und Gewürze dazu, außerdem die in feine Rädchen geschnittenen Radischen und die Wasabi Paste.

Den fertig gebackenen Blechkuchen aus dem Ofen holen und ihn von der kurzen Seite her wie eine Bisquitrolle aufrollen. In Scheiben schneiden und mit dem Joghurtdip servieren.
20160524_094720.jpg

20160524_094625.jpg

20160524_094401.jpg
Ich wünsche euch einen guten Appetit 🙂