Jahreslauf – Unser Jahreszeitentisch im Februar

Hallo ihr Lieben,

die ersten frühlingshaften Boten haben bereits ihre Köpfchen aus der Erde gestreckt und kündigen draußen in der Natur die kommende Jahreszeit an, doch unser Jahreszeitentisch zeigt sich noch in winterlichem Gewand. Zwar ist der Schnee schon geschmolzen, doch sind die bunten Frühlingsfarben noch nicht bis zu uns ins Wohnzimmer vorgedrungen. Der März wird bei uns ganz im Zeichen des Frühlings und Ostern stehen und ich freue mich jetzt schon aufs Dekorieren

. DSC_3701

DSC_3703

DSC_3705

DSC_3706

DSC_3708Die Läuse waren wieder sehr erfreut, als sie die Veränderung auf dem Tisch wahrnahmen und wurden nicht müde, all die Neuheiten aufzuzählen. Sie stehen gerne vor unserem Tisch und betrachten ihn oft sehr lange. Ab und an wird auch ein wenig umdekoriert, mitgebrachte Steine aus dem Kindergarten dazu gelegt, oder das eine oder andere Element ausgetauscht und ich finde das klasse. Erst dadurch wird der Tisch wirklich lebendig.

Für die nächsten Monate habe ich mir viel vorgenommen. Ich möchte den Tisch noch vielseitiger und abwechslungsreicher gestalten und die Läuse noch viel mehr mit einbeziehen. Hier muss ich mich einfach von meinem „Perfektionismus“ verabschieden, denn schließlich soll der Tisch ja für die Kinder sein. Sie sollen die Jahreszeiten, Jahresfeste und besonderen Ereignisse wahrnehmen, ein Gefühl für sie bekommen und sie vor allem leben, das mitgebrachte Wissen aus der Kita verwenden- und umsetzen dürfen.

Liebe Grüße von Nicole

  • Steffi

    Ach von einem Jahreszeitentisch träum ich ja auch noch, sieht wirklich klasse auch und lässt so wunderbar viel Platz für Fantasie <3 <3
    Liebe Grüße, Steffi