Raupe, Puppe, Schmetterling

Hallo meine Lieben,

nachdem ich einige Reaktionen auf meine Bilder bei Instagram und meiner auf meiner Facebookseite bekommen habe, möchte ich euch nun endlich von unserem Raupenexperiment erzählen.

Als ich die Anfrage bekam, ob ich den Schmetterlingsgarten nicht einmal ausprobieren möchte, mussteich gleich an die kleine Raupe Nimmersatt denken, die die große Laus so gerne mag und sagte spontan zu.

Einige Tage später kamen die kleinen Genossen dann bei uns daheim an, fünf an der Zahl, in einem kleinen Gefäß
image
Die große Laus war ganz aufgeregt, wollte sie ständig anschauen und fragte gefühlte 100 mal, wann denn da nun Schmetterlinge daraus werden.

Zwar wuchsen die Raupen schnell,
image
doch bevor sie schöne Schmetterlinge werden konnten, mussten sie sich zuerst einmal verpuppen

image
und durften dann in ein größeres Heim umziehen, wo sie dann in Ruhe die nächsten Tage verbringen konnten.
image
Irgendwann dann, eines schönen Morgens, war es dann so weit, fünf wunderschöne Schmetterlinge waren geschlüpft
image
image
und die Laus war außer sich vor Freude und erzählte überall, was da bei uns so alles passierteYouTube Preview Image
Dieses Experiment war eindeutig gelungen und brachte unserer Familie viel Freude und einen noch größeren Lerneffekt. Die Laus weiß nun, dass die Geschichte von der kleinen, hungrigen Raupe auch tatsächlich wahr ist und konnte alles hautnah miterleben.

Da wir die Schmetterlinge nicht unnötig einsperren wollten, in ihrem ohnehin kurzen Leben, entließen wir sie recht schnell in die Freiheit und wünschten ihnen eine gute Reise
image
image
HerzlichenDank, dass wir dieses spannende Experiment machen durften, wir fanden es alle grandios!

Alle die sich auch einmal daran versuchen möchten: HIER gibts die Bezugsquelle und HIER die Facebook-Fanpage.

LG von Nicole

  • Lauseopa

    Hallo Nicole,
    Kannst du mir sagen, welche Art von Schmetterling die gezeigten Formen sind ? Sind diese bei uns heimisch ? und finden diese auch in der freien Natur genügend Nahrung ?
    Euer Lauseopa

    • Alltagstipps

      Hallo Opa,

      was das für eine Art ist, kann ich dir leider nicht sagen, doch steht in der Beschreibung, dass sie sich ganz normal von Blumennektar ernähren und von Früchten.

      LG von Nicole

    • Franzi

      Nicole, es sind Distelschmetterlinge und sind heimisch 🙂